1. Süddeutscher Fachtag der Seltenen Erkrankungen in Ulm

Er gab viele interessante Vorträge unter anderem "Erblichen Herzrythmusstörungen sind selten-aber oft lebensbedrohlich".

Auch verschiedene Workshops bei denen der Austausch mit den Teilnehmern gesucht wurde.
Wir haben uns beim Thema " Die Waisen der Medizin- was haben die Zentren für seltene Erkrankungen für Menschen mit seltenen Erkrankungen verbessert?- Selbsthilfe- Aktive im Dialog mit Vertretern des professionellen Hilfesytems" eingebracht.

Es ergaben sich auch interessante Kontakte zur weiteren Vernetzung.

Quelle: Bilder privat