Historie

 

 

1989 suchte eine Familie in Ulm nach anderen Betroffenen.

 

Die Suche war erfolglos.

Daraufhin entwarfen Sie ein Plakat um Kontakt zu anderen Betroffenen zu suchen und eine Interessengemeinschaft zu bilden.

 

© beim Verein, Foto Joachim Eifert

 

 

 

Interesse zeigten 14 Familien mit Ihren Kindern.

 

Zur Vorbereitung einer Vereinsgründung waren 4 Familien bereit mitzuhelfen.

 

Am 28. März 1990 sahen sich die 14 Familien zum ersten Mal zur Gründungsversammlung im ev. Gemeindehaus Ulm-Jungingen.
10 Familien unterzeichneten die Gründungsversammlung.

 

Der Verein erhielt den Namen

 

Interessengemeinschaft zur Beratung und Betreuung
herzkranker Kinder und ihrer Familien, Ulmer Herzkinder

 

Am 23.April 1990 wurde vom Finanzamt Ulm die eingereichte Satzung als mildtätig bescheinigt.

 

Am 4. Mai 1990 wurde dem Verein durch das Amtsgericht Ulm  das e.V. anerkannt.

 

Auf der Mitgliederversammlung am 23.03.1997 wurde der Name auf "Ulmer Herzkinder" geändert. Die Namensänderung wurde vom Amtsgericht Ulm am 20.Okt. 1997 als e.V. bestätigt.